Dein Rücken macht dir nach der Schwangerschaft zu schaffen? Du würdest gerne fitter sein, um den Alltag mit dem Baby besser bewältigen zu können? Haftet vielleicht auch noch das eine oder andere Kilo aus der Schwangerschaft an deinen Hüften?

Dann hab ich hier etwas für dich!

Das klingt nach der perfekten Lösung für dich?

Dann bist du in meinem Mama-Baby-Pilates genau richtig. Trainiere live und online gemeinsam mit mir und deinem Baby! Im Wohnzimmer, im Garten und überall, wo du sonst noch willst!

Pilates ist eine wunderbare Möglichkeit, um nach der Schwangerschaft wieder ein Gefühl für deinen Körper zu bekommen und ihm dabei zu helfen, sich von den Strapazen zu erholen. Du kräftigst mit verschiedenen Übungen gezielt deine Bauch-, Rücken- und Beckenbodenmuskulatur und stärkst somit deinen Körper für den Alltag mit deinem Baby.

Alle Übungen sind speziell auf die Bedürfnisse von Mamas nach der Geburt angepasst. Und das Tolle ist, dass du dein Baby direkt mit dabei hast. Du brauchst also keinen Babysitter, um am Pilateskurs teilzunehmen. Toll, oder?


Trainiere LIVE mit mir gemeinsam

  • abwechselnd Montag und Dienstag, jeweils um 10:00 Uhr.
  • wo du willst! Zuhause im Wohnzimmer, im Garten, im Urlaub - du brauchst dazu nur eine Internetverbindung!

Für diesen Kurs brauchst du keinen Babysitter. Du musst nicht ins Auto steigen, um kilometerweit zum Kursort zu fahren. Du trainierst ganz bequem bei dir zuhause - gemeinsam mit deinem Baby und mit mir als deiner Trainerin. LIVE und in Echtzeit!

Mit diesem LIVE-Online-Training

  • kräftigst du nach der Schwangerschaft deine gesamte Muskulatur!
  • absolviert du ein tolles Workout gemeinsam mit deinem Baby!
  • tust du dir und deiner Gesundheit etwas Gutes!
  • stärkst deinen Beckenboden!
  • kommst du gesund und fit durch den Alltag!

Mein Onlinekurs ist so konzipiert, dass du das Training sowohl alleine also auch gemeinsam mit deinem Baby machen kannst, wenn du willst oder wenn es unruhig ist. Wenn dein Baby brav neben dir liegen bleibt, dann ist das genauso toll!

Du kannst dein Baby bei jeder Übung mit einbeziehen, musst aber nicht. Und es sind auch nicht alle Tage gleich. In der einen Woche ist dein Baby vielleicht ganz ruhig und fasziniert davon, wie Mama trainiert. Und eine Woche später will es überhaupt nicht zuschauen, sondern ist nur glücklich, wenn Mama es während der Übungen bespaßt.

Und soll ich dir was sagen? Das alles ist absolut kein Problem! Es ist gut so wie es ist und alles ist erlaubt. Richte dich einfach nach deinem Baby und tu das, was für euch beide an diesem Tag das Beste ist.

Mein Onlinekurs ist so konzipiert, dass du das Training sowohl alleine also auch gemeinsam mit deinem Baby machen kannst, wenn du willst oder wenn es unruhig ist. Wenn dein Baby brav neben dir liegen bleibt, dann ist das genauso toll!

Du kannst dein Baby bei jeder Übung mit einbeziehen, musst aber nicht. Und es sind auch nicht alle Tage gleich. In der einen Woche ist dein Baby vielleicht ganz ruhig und fasziniert davon, wie Mama trainiert. Und eine Woche später will es überhaupt nicht zuschauen, sondern ist nur glücklich, wenn Mama es während der Übungen bespaßt.

Und soll ich dir was sagen? Das alles ist absolut kein Problem! Es ist gut so wie es ist und alles ist erlaubt. Richte dich einfach nach deinem Baby und tu das, was für euch beide an diesem Tag das Beste ist.

Mit meinem Mama-Baby-Pilates trainierst du nicht mit abgefilmten Sequenzen, sondern immer live mit mir zusammen!

Das ist das Besondere an meinem Kurs: Alle Einheiten sind live gestreamt und du trainierst gemeinsam mit mir. Das macht das Training sehr flexibel, denn wir können im Vorfeld gemeinsam einen Schwerpunkt definieren, den wir in der Trainingseinheit legen können, ganz wie bei einer Offline-Pilateseinheit!

Claudia mit Tochter Belinda

Online Pilates trainieren – ideal für mich als Mama einer kleinen Tochter. So kann ich Sport machen, wo und wann ich Zeit und Lust habe. Im Kurs von Katrin werden nicht nur die wöchentlichen Pilateseinheiten angeboten, sondern es gibt auch viel Informationen rund um Pilates, Kochrezepte etc. Katrin erklärt in der Trainingseinheit jede Übung im Detail und in einem guten Tempo, sodass ich super mitkomme und genau weiß, was zu tun ist. Meiner Tochter gefällts auch, wenn Mama trainiert. Und das beste – ich kann die Einheit jederzeit wiederholen! Besser gehts nicht!

Claudia mit Tochter Belinda

Sichere dir JETZT deinen Zugang -

für 49 Euro im Monat bist du dabei!

Ja, ich will dabei sein!

Mit einem Klick auf den Button holst du dir jetzt deinen Zugang zum Mama-Baby-Pilates zum Preis von 49 Euro pro Monat. Wenn du dich anmeldest, bekommst du umgehend deine Zugangsdaten per Mail zugeschickt und kannst auf die kostenlosen Einführungsvideos zugreifen.

Klick auf den Button und sichere dir deine Mitgliedschaft im Online-Mama-Baby-Pilates!

Das sind deine Vorteile:

  • Trainiere gemeinsam mit mir und deinem Baby!
  • Mach deinen Körper wieder fit!
  • Ganz ohne Zwang, mit ganz viel Spaß!
  • Alle Übungen sind an die Bedürfnisse deines Körpers nach dem Wochenbett angepasst!

Warum du unbedingt meinen Kurs buchen solltest

  • Du profitierst von meiner langjährigen Erfahrung als Pilatestrainerin.
  • Du bekommst ganz viel Motivation in der Gruppe - gemeinsam statt einsam!
  • Du erhältst von mir regelmäßig zusätzliche kostenlose Videos, Rezpete uvm.
  • Du kannst dich jederzeit mit Fragen an mich wenden, ich bin immer für dich da!

Du fragst dich sicher, was mich dazu bewogen hat, diesen Kurs ins Leben zu rufen? Nunja, mir ist bewusst, dass es schon viele Kurse für Bewegung, Sport und Fitness im Internet zu kaufen gibt. Doch im Hinblick auf Mamas nach der Geburt ist das Angebot recht spärlich.

Durchwegs alle Kurse, die ich gefunden hab, sind "statisch" - das bedeutet, dass du den Kurs einmal kaufst und dann die Workouts anhand der Videos machst. Mehr nicht. Ich aber wollte einen dynamischen, interaktiven Kurs ins Leben rufen. Einen Kurs, der auf die Bedürfnisse der Mamas aktuell eingeht und sich nach den Fragen und Themen der Teilnehmerinnen richtet. So, als ob man direkt vor Ort gemeinsam trainieren würde.

Das ist das Besondere an meinem Kurs und der Grund, warum du unbedingt daran teilnehmen solltest. Bei mir bist du keine Nummer! Ich kümmere mich während deiner gesamten Mitgliedschaft um dich. Du kannst mir jederzeit deine Fragen stellen, mir Mailen oder via PN schreiben. Du kannst mich kontaktieren, wenn du zu einem Thema eine Frage hast und ich werde dir antworten. Auf Fragen kann ich so direkt eingehen und wenn diese allgemein für die Mamas wichtig ist, werde ich dazu ein Video aufnehmen und online stellen. Die Plattform soll und wird leben, durch deinen Input, deine Fragen und durch DICH!


Häufig gestellte Fragen - FAQ

Für wen ist Mama-Baby-Pilates geeignet? +

Mama-Baby-Pilates ist für alle Mamas geeignet, die ihre Muskeln nach der Schwangerschaft sanft kräftigen möchten. Besonders im Fokus stehen dabei die Bauch-, Rücken- und Beckenbodenmuskulatur.

Worauf muss ich vor dem Training achten? +

Es gibt zwei Punkte, die mir absolut wichtig sind:

1. Solltest du dir das OK deines/r Frauenarztes/ärztin holen, bevor du mit einem Training nach der Schwangerschaft beginnst. Unabhängig davon, ob das jetzt Pilates oder irgendeine andere Sportart ist.

2. Du solltest dich selber fit genug für das Training fühlen. Wenn du einmal krank bist oder dich sonst irgendwie unwohl fühlst, dann lass das Training lieber aus und mache es später nach. Die Aufzeichnung steht dir auch weiterhin zur Verfügung.

Soll ich vorher einen Rückbildungskurs besuchen? +

Die Rückbildung nach der Schwangerschaft ist sehr wichtig. Wenn du die Möglichkeit hast, einen Kurs für Rückbildungsgymnastik zu besuchen, dann solltest du diese auch nutzen. Mein Kurs ist so angelegt, dass er die Rückbildung unterstützt. Da du aber erst nach dem Wochenbett mit meinem Mama-Baby-Pilates starten solltest, empfehle ich dir vorher einen Rückbildungskurs zu machen. Pflicht ist es aber natürlich nicht.

Ich habe noch nie vorher Pilates gemacht? Kann ich trotzdem mitmachen? +

Das ist kein Problem. Wichtig ist, dass du dich vor der ersten Einheit im Online-Campus einloggst und dir die Videos zur Vorab-Information anschaust. Dort lernst du schon einige wichtige Prinzipien von Pilates kennen, unter anderem, wie du richtig atmest, wie du deinen Beckenboden und dein Powerhouse aktivierst. Alles andere werde ich dir während des Trainings ganz genau erklären.

Ich weiß nicht, ob ich fit genug für Pilates bin. Wie kann ich das herausfinden? +

Mein Training ist so aufgebaut, dass es geeignet für alle Mamas nach der Geburt ist. Wir werden Schritt für Schritt den Körper wieder kräftigen, den Beckenboden stärken und deine Rumpfmuskeln aufbauen. Gerade wenn du das Gefühl hast, dass du sehr schwach bist, solltest du den Kurs besuchen. Dann kannst du am Meisten davon profitieren. Und keine Angst, ich werde den Kurs so gestalten, dass sowohl absolute Anfängerinnen als auch schon etwas fortgeschrittene Teilnehmerinnen was davon haben. Das Tolle an Pilates ist ja auch, dass man so gut wie alle Übungen sowohl einfacher, als auch schwieriger machen kann. Ich werde dir immer verschiedene Variationen zeigen und du wählst dann aus, was für dich machbar ist.

Was brauche ich für das Workout? +

Im Prinzip reicht bequeme Bekleidung und eine Trainings-/Yogamatte. Ich lege auch immer ein paar Spielzeuge für mein Baby bereit.

Trainierst du tatsächlich live mit mir? +

Ja, genau! Einmal in der Woche wird es eine Live-Einheit mit mir geben. Der Wochentag wird dabei immer variieren, damit jede Mama die Möglichkeit hat, live dabei zu sein, auch wenn sie eventuell schon wieder an bestimmten Tagen arbeiten muss oder einmal anderweitig verhindert ist.

Wie funktioniert dieses Live-Training? +

Wenn du dich für mein Mama-Baby-Pilates angemeldet hast, bekommst du deine Zugangsdaten zum Online-Campus. Dort findest du Videos zu den allgemeinen Pilates-Prinzipien wie Atmung, Konzentration, Koordination und Aktivierung des Powerhouses. Diese Videos solltest du dir vorab ansehen, um schon einmal etwas Gefühl für Pilates und seine Grundlagen zu bekommen. Im Training selber werde ich nur noch kurz darauf eingehen, damit wir die Einheit wirklich zur Muskelkräftigung zur Verfügung haben. Aber keine Sorge, ich erkläre in diesen Videos alles ganz genau! Du musst dir nur mal vorab ein paar Minuten Zeit nehmen, um sie anzusehen.

Wie lange dauert eine Trainingseinheit? +

Ein Training dauert 50 Minuten. Ich habe in den letzten Wochen schon einige Probetrainings mit Mamas und ihren Babys gemacht und die Erfahrung gemacht, dass das die optimale Länge für eine Pilates-Einheit ist.

Was passiert, wenn ich einmal nicht beim Live-Training dabei sein kann? +

Alle Trainings werden aufgezeichnet und stehen dir während deiner Mitgliedschaft im Online-Campus jederzeit zum Nachmachen zur Verfügung.

Was ist, wenn ich das Training unterbrechen muss? +

Wenn dein Baby beispielsweise zum Zeitpunkt der Live-Einheit keine Lust hat und dir plötzlich irgend etwas anderes dazwischen kommt, kannst du das Training unterbrechen und jederzeit nachmachen. Wenn dein Baby schon mobil ist und mal abhaut, dann hol es entweder zur dir zurück oder mach die Übungen ohne Baby weiter. Wenn du dein Baby füttern musst, ist das natürlich auch kein Thema. Klink dich einfach für ein paar Minuten aus und steig dann wieder ins Training ein. Wir werden das Ganze wirklich locker und unkompliziert handhaben. Du findest die Aufzeichnung des Trainings im Online-Campus.

Wie viel kostet das Training? +

Pilates ist kein einmaliges Training, sondern sollte regelmäßig gemacht werden. Deshalb biete ich Mama-Baby-Pilates als "Mitgliedschaft" an. Diese kostet 49 Euro im Monat und kann monatlich gekündigt werden.

Kann ich das Training testen? +

Ich bin von meinem Mama-Baby-Pilates überzeugt, deshalb gebe ich dir die Möglichkeit, das ganze 14 Tage zu testen. Wenn es dir nicht gefällt, bekommst du ohne Wenn und Aber dein Geld zurück. Schreib mir dazu einfach ein Mail und wir regeln das sofort.

Wie erfolgt die Bezahlung? +

Die Bezahlung des Kurses erfolgt über den Anbieter Digistore24.

Ich bin überzeugt von meinem Angebot und die Zufriedenheit meiner Teilnehmerinnen ist mir wichtig. Deshalb kannst du den Kurs 14 Tage lang testen.

Solltest du nicht zufrieden sein, bekommst du dein Geld zurück. Ohne Wenn und Aber und ohne Diskussion.

Starte noch heute -

für 49 Euro im Monat bist du dabei!

Ja, ich will dabei sein!

Starte noch heute mit Mama-Baby-Pilates und tu dir etwas Gutes. Unterstütze deinen Körper dabei, fit zu werden und gesund zu bleiben. Direkt nach der Anmeldung bekommst du deine Zugangsdaten per Mail und kannst sofort mit den kostenlosen Einführungsvideos loslegen. Buche jetzt für 49 Euro pro Monat.

Ich freue mich auf dich und dein Baby!

Klick auf den Button und werde ein Teil meiner Community!

Das bekommst du von mir:

  • Vielen kostenlose Videos, mit denen ich dich als Vorbereitung in die Pilates-Methode einführe.
  • Persönlichen Support durch mich - per Mail oder PN.
  • Einen interaktiven Kurs, in dem ich auf deine Fragen und Bedürfnisse eingehe.
  • Tolle Unterstützung durch viele gleichgesinnte Mamas.