Pünktlich zu Neujahr hast auch du vielleicht tolle Vorsätze. Egal ob es darum geht, dich gesunder zu ernähren, mehr Sport zu machen oder eine Fremdsprache zu lernen – du bist richtig euphorisch und top motiviert, diese Neujahrsvorsätze einzuhalten.

Zwei Wochen später schaut es mit der Motivation dann meistens nicht mehr ganz so gut aus. Die erste Euphorie hat nachgelassen und du merkst, dass es gar nicht so einfach ist, die Vorsätze in deinen Alltag zu integrieren. Vor allem, wenn du Kinder hast.

Glaub mir, ich kenne das Problem sehr gut. Ich hab dir deshalb meine Ideen, wie du es schaffst, deine Neujahrsvorsätze einzuhalten, in ein neues Video verpackt.

Im Video erkläre ich dir genau, woran die meisten Neujahrsvorsätze scheitern. Außerdem gebe ich dir Tipps, wie du es dieses Mal endlich schaffen kannst, deinen inneren Schweinehund auszutricksten 🙂

Viel Spaß beim Anschauen!

Alles Liebe,
deine Katrin

PS: Sollte das Thema Abnehmen dich im Speziellen beschäftigen, lege ich dir meine 3-teilige Blogserie „Abnehmen nach der Schwangerschaft beginnt im Kopf“ ans Herz. Hier findest du einige wichtige Tipps, die dir auf deinem Weg zum Wohlfühlgewicht helfen werden:

Teil 1: https://www.fitness-mama.net/abnehmen-nach-der-schwangerschaft-beginnt-im-kopf-teil-1/
Teil 2: https://www.fitness-mama.net/abnehmen-nach-der-schwangerschaft-beginnt-im-kopf-teil-2/
Teil 2: https://www.fitness-mama.net/abnehmen-nach-der-schwangerschaft-beginnt-im-kopf-teil-3/

 

Link zum Video in YouTube: https://www.youtube.com/watch?v=3GjpUVA8BBI&t=2s

Hier findest du meinen YouTube-Kanal: https://www.youtube.com/channel/UCQsLcMUIc5D2yHcrm3QmITg