Warning: array_key_exists(): The first argument should be either a string or an integer in /home/.sites/148/site9536210/web/wp-content/themes/Divi/includes/builder/class-et-builder-element.php on line 934 Warning: Illegal offset type in /home/.sites/148/site9536210/web/wp-content/themes/Divi/includes/builder/class-et-builder-element.php on line 938 Warning: array_key_exists(): The first argument should be either a string or an integer in /home/.sites/148/site9536210/web/wp-content/themes/Divi/includes/builder/class-et-builder-element.php on line 934 Warning: Illegal offset type in /home/.sites/148/site9536210/web/wp-content/themes/Divi/includes/builder/class-et-builder-element.php on line 938 Warning: array_key_exists(): The first argument should be either a string or an integer in /home/.sites/148/site9536210/web/wp-content/themes/Divi/includes/builder/class-et-builder-element.php on line 934 Warning: Illegal offset type in /home/.sites/148/site9536210/web/wp-content/themes/Divi/includes/builder/class-et-builder-element.php on line 938 Warum du besser auf deinen Spiegel hörst als auf deine Waage - Fitness-Mama.net

Gestern Nachmittag hatte ich wieder eines dieser besonderen Erfolgserlebnisse – davon möchte ich euch gerne erzählen. Wer mir schon länger folgt weiß, dass ich im Rettungshundesport unterwegs bin. Einen eigenen Beitrag dazu findest du hier: Fitness-Mama Katrin privat: Einblick in mein liebstes Hobby Hundesport

In unserer Staffel haben wir „Einsatzkleidung“, die ich auch gerne zum Training anziehe. Gewohnheit und so 😉 Ich hab mir meine Hose bewusst eine Größe kleiner bestellt. Beim ersten Tragen Mitte August hatte ich damit echt noch so meine Bedenken. Grade so hab ich den Knopf zugebracht. Ziemlich unbequem, wie du dir wahrscheinlich vorstellen kannst.

Mein Feind die Waage

Seither sind zwei Monate vergangen und regelmäßig ärgere ich mich über meine Waage. Denn das blöde Ding will einfach keine andere Zahl anzeigen. Mal ein Kilo mehr, mal ein Kilo weniger. Das war’s dann auch schon wieder.

Das zehrt echt an Nerven. Auch wenn ich grundsätzlich weiß, dass das Spiegelbild viel wichtiger ist, wäre es trotzdem schön, wenn die Waage endlich die Tendenz nach unten auch schriftlich anzeigen würde. Grad für die Motivation und die Psyche wäre das mal wieder so ein richtiger Boost nach vorne.

Aber ja, ich kann’s halt im Moment nicht ändern.

Meine Freundin die Hose

Gestern war es dann also wieder so weit. Training für eine Prüfung am Wochenende stand am Plan. Ehrfürchtig stand ich also vor meine roten Hose und NIEMALS hätte ich gedacht, dass folgendes passiert: Ich ziehe also meine (mittlerweile ziemliche weite) Jeans aus, schlüpfe in meine rote Trainingshose und – siehe da! – fast problemlos schließe ich den Knopf! Gut, ein bisschen was geht da noch, aber ich bin weit weg von Atemnot und eingeschnürtem Bauch.

WOW!

Ich hatte ja schon die eine oder andere Ausrede im Kopf, weshalb ich eine andere Hose im Training trage. Die konnte ich ab diesem Zeitpunkt getrost vergessen. Yes!

Meine Motivation für dich

Lange Rede, kurzer Sinn: Wenn du das nächste Mal an deiner Waage verzweifelst, dann schlage ich vor, räum sie weg. Rauf auf den Dachboden, runter in den Keller, rein in den Kasten oder wohin auch immer. Bei einer elektrischen Waage entfernst du am Besten die Batterien. Das hat den gleichen Effekt.

Viel wichtiger ist nämlich eines: Wenn du regelmäßig trainierst und dich gesund ernährst, wirst du auf Dauer Körperfett abbauen und Muskeln aufbauen.

Wahrscheinlich hast du das auch schon ziemlich oft gehört, aber gerne sage ich es noch einmal: Muskeln sind schwerer als Fett. Gerade anfangs kann es also gut sein, dass dein Körpergewicht sogar etwas ansteigt. In den meisten Fällen allerdings wird es stagnieren und dann erst langsam wieder zu sinken beginnen.

Dieses Plateau gilt es zu „überstehen“. Glaub an dich, lass dich nicht runterziehen. Sie es nicht als Rückschlag, sondern als Motivation dafür, dass es in ganz kurzer Zeit wieder bergab gehen wird. Im positiven Sinne natürlich 😉

Vertraue lieber deinem Spiegelbild und deiner Kleidung. Du wirst merken, wie deine Hosen und Shirts immer weiter werden. Du wirst den Moment nie vergessen, wenn du beim Shoppen ganz vorsichtig das wunderschöne Kleid eine Größe kleiner probierst – und es dir dann passt!

Visualisiere deinen Erfolg

Vielleicht helfen dir solche Gedankenbilder beim Durchhalten. Ich mach das gerne, wenn ich mal wieder demotiviert bin. Ich denke einfach ganz fest dran, wie ich im „kleinen Schwarzen“ toll aussehe. Wie stolz ich auf mich bin. Und ja, auch wie mich andere bewundern.

Dein Gehirn kann nicht unterscheiden zwischen dem, was du dir vorstellst und dem, was wirklich ist. Du kannst ihm also alles „vormachen“, was du willst. Stell dir vor, wie du dich in deinem Körper wohlfühlst, dein Lieblingskleid trägst, im Bikini am Strand liegst 😉

Stell dir alles so vor, also wäre es tatsächlich schon eingetroffen, das ist bei dieser Übung ganz wichtig.

Ich mache das jeden Abend vorm Schlafengehen, wenn ich im Bett liege. Dann nehm ich mir einfach ein paar Minuten und visualisiere die Themen, die für mich grad wichtig sein. Das kann das eben angesprochene Gewichtsthema sein, aber auch ein Hundesportturnier, der Umbau unseres Hauses (der liegt zwar noch in weiter Ferne, aber man kann ja nie früh genug mit dem Visualisieren beginnen) oder ein sportliches Event, das ansteht.

Es funktioniert tatsächlich

Dass das wirklich funktioniert, habe ich so richtig bei der Rettungshunde-Staatsmeisterschaft im August gemerkt, wo ich mir die ganze Woche vorm Turnier immer wieder vorgestellt hab, wie Bruce und ich ganz oben am Treppchen stehen. Und obwohl das unter den ganzen erfahrenen Rettungshundesportlern, WM-Teilnehmern und Turniersiegern mehr als unwahrscheinlich war, dass wir zwei Newbies das schaffen, standen wir letztendlich wirklich ganz oben. Das Gefühl war einfach UNBESCHREIBLICH schön!

Versuch es am Besten einfach! Du wirst sehen, was alles möglich ist!

Zurück zum Thema – folgende Produkte können dich unterstützen

Seit einiger Zeit unterstützen mich persönlich die natürlichen Produkte der österreichischen Firma RINGANA in meinem Leben. Wenn es um das Abnehmen und um Motivation geht, hab ich ein paar Helferlein, die auch dir bestimmt das Leben leichter machen werden.

RINGANAdea__

RINGANA dea hilft mit 11 natürlichen Inhaltsstoffen, Heißhunger vorzubeugen.Der Frischedrink, der Heißhunger vorbeugt und beim Abnehmen hilft. RINGANAdea__ enthält 11 wertvolle natürliche Inhaltsstoffe, unter andere m Extrakte aus Mateblättern, grünen Kaffeebohnen, Grüntee und aus den Blättern des Indischen Basilikums. Die Kombination dieser Kräuter ist perfekt, um Heißhungerattacken entgegenzuwirken und den Fettpolstern den Kampf anzusagen. Ich liebe Dea wegen seines Geschmacks. Ich find, es schmeckt wie Eistee, nur ohne Zucker. Das perfekte Getränk, nicht nur im Sommer, sondern auch im Winter als heißes Teegetränk.

1x täglich 1 Flasche RINGANAdea__ mit 0,75 Liter Wasser mischen und über den Tag verteilt trinken. Mein persönlicher Tipp: Wegen des enthaltenen Grüntees und Koffein am besten bis 15:00 Uhr trinken. Wenn du empfindlich bist könnte es sein, dass du sonst schlecht (ein-)schlafen kannst 😉

PACK d-etary

RINGANAdea__ und PACK d-etary PACK d-etary wird 2x täglich vor den Mahlzeiten mit einem Glas Wasser vermischt getrunken. Die enthaltenen Ballaststoffe quellen im Magen auf und sorgen dafür, dass du schneller satt bist. Zudem regen die ausgewählten Inhaltsstoffe den Stoffwechsel an.

Insgesamt dreht PACK d-etary an ganz vielen kleinen Stellschrauben, um dich beim Abnehmen zu unterstützen. Perfekt wirkt PACK d-etary natürlich in Kombination mit RINGANAdea__.

RINGANAchi__

RINGANAchi__RINGANAchi__ ist der natürliche Energiekick mit Koffein, Ananas und Ingwer. Wenn ich Chi trinke, geht für mich die Sonne auf. Ich hab neue Energie, mehr Motivation, fühl mich toll und könnte Bäume ausreissen.

Immer dann, wenn ich grad wieder in einem Motivationsloch feststecke, müde bin und mich nicht aufraffen kann, greife ich zum Chi. 1x täglich getrunken verbessert es mein Wohlbefinden und macht mich konzentriert, wach und motiviert.

Mittlerweile ist das Chi auch meine Alternative zum Mittagskaffee geworden. Nachdem ich Kaffeetante meine 3 Kaffees am Morgen brauche, mag ich dann zu Mittag eigentlich gar keinen mehr. damit ich den Nachmittag dennoch voller Energie schaffe, gönne ich mir stattdessen ein RINGANAchi__. Perfekt!

Wenn du mehr zum Thema erfahren möchtest, dann melde dich einfach bei mir. Wenn du Interesse an den Produkten hast, schreib mir einfach. Alle Infos zu Inhaltsstoffen und die Möglichkeit, direkt zu bestellen, findest du unter www.absolutfrisch.com. Ich freue mich aber natürlich sehr, wenn ich dir persönlich was dazu erzählen darf 😉

Hast auch du ähnliche Erfolgserlebnisse gehabt?